Èesky | Deutsch

Fischen in Spanien » Spanien und Fischfang

Spanien - RIO EBRO

Spanien – das sind nicht nur saubere Strände mit klarem Wasser und eine bewegte Geschichte. Dieses Land ist schon lange Ziel tausender Fischer aus ganz Europa, und auch wenn manche auch die hiesigen Gebirgsbäche voller Forellen für sich entdecken, kommen die meisten Fischer wegen anderer Fische hierher.

Der Rio Ebro ist ein Fluss mit einer Länge von über 900 km und er wurde auf Grund seiner Stauseen an der Grenze zwischen den Gebieten Aragon und Cataluña berühmt. Der obere Speicher Embalse de Mequinenza mit einer Länge von über 100 km erreicht eine Tiefe von bis zu 60 m und eine Breite von einigen Dutzenden bis Hunderten von Metern. Der mittlere Stausee Embalse de Riba Roja, an dessen Ufer eines der ältesten und bekanntesten Fischercamps, das Rancho Rio Ebro liegt, hat eine Länge von über 40 km. Die Tiefe bewegt sich hier von völligen Flachstücken bis zu ca. 30 m. Der See ist wärmer und ertragreicher als der obere Speicher, und falls Sie auf der Suche nach richtigen Trophäen sind, ist dieser Platz genau der richtige für Sie. Der untere Speicher Embalse de Flix ist der kleinste und aufgrund seiner Lage (in einem Industriegebiet) auch der am wenigsten besuchte. Beide Stauseen, in denen gefischt wird, also Mequinenza und Riba Roja, haben einen großen Nachteil. Auf dem oberen Speicher können Sie sich auf Grund seiner Ausdehnung leicht verirren, und für einen unkundigen Menschen ist es natürlich eine fast übermenschliche Leistung, auf einer Fläche von Dutzenden von Quadratkilometern einen guten Platz zu finden. Der untere Stausee ist dadurch entstanden, dass ein Tal mit ausgedehnten Obstgärten überflutet wurde, die jedoch von niemandem entfernt wurden – für die Fische entstand so ein perfekter Zufluchtsort, aber für die Fischer ist es die Hölle. Wir empfehlen Ihnen, jeden gewählten Platz mit dem Personal zu konsultieren, oder sich für ein oder zwei Tage einen Führer zu mieten, der mit Ihnen die Seen durchfährt und Ihnen günstige Plätze empfiehlt.

Was wird gefangen??

Insbesondere Welse – die größten Süßwasserfische Europas. Dank der perfekten klimatischen Bedingungen und dem minimalen Druck seitens der professionellen Organisationen zählt die Population dieses Fisches in beiden Hauptspeichern laut einer aragonischen Studie aus dem Jahr 2006 die kaum fassbare Anzahl von 80 Millionen Stück. Das Gewicht der momentan üblicherweise gefangenen Exemplare beträgt ca. 80 kg und jedes Jahr werden Dutzende Fänge von Exemplaren über 100 kg gemeldet – direkt aus der nächsten Umgebung unseres Camps. Mehr über Welse...

 Zander – in allen Speichern lebt eine gigantische Population von Zandern, die bis zu 2x jährlich laichen – in den besten Zeiten können täglich auch mehrere Dutzend Stück von 50-85 cm gefangen werden, die größten nähern sich der Grenze von 120 cm, mit einem Gewicht von über 15 kg. Solche Fänge sind zwar nicht üblich, aber 95 cm ist ein Wert, der heute niemanden mehr aus der Fassung bringt. Mehr über Zander...

Karpfen – Phantastische Karpfenfänge mit einem Gewicht von über 20 kg sind mit Ausnahme der tiefsten Wintermonate praktisch das ganze Jahr über möglich. Die Maximalwerte bewegen sich weit über 30 kg, und es handelt sich längst nicht mehr um die reine Flussform, sondern sie runden sich langsam, aber sicher zur klassischen mitteleuropäischen Form ab. Mehr über Karpfen...

Schwarzbarsch – Schwarzbarsche werden hier zwar nicht so groß wie die aus den amerikanischen Wettbewerben, aber bei einem Gewicht von ca. 3 kg und einer Länge von 60 cm ist der Kampf mit ihm ein unvergessliches Erlebnis. Aufgrund der ganzjährigen Schonzeit ist die Population im mittleren Speicher wirklich groß. Am aktivsten ist er während der wärmsten Monate 5-9 und er stellt eine hervorragende Ergänzung zum Wels- und Karpfenfang dar, da diese bei großer Hitze nur in der Nacht Nahrung zu sich nehmen.

Aktivität der Fische und durchschnittliche Tagestemperaturen in den einzelnen Monaten!!

Mìsíc Teplota
vody
Teplota
vzduchu
Sumec Kapr Candát na pøívlaè Candát na rybièku Black Bass
Leden 7-10°C 6-14°C 2 1 0 5 0
Únor 8-11°C 8-15°C 2 1 2 5 0
Bøezen 9-13°C 10-20°C 4 3 5 3 1
Duben 14-20°C 23-33°C 5 4 5 3 2
Kvìten 18-23°C 25-35°C 3 5 2 2 3
Èerven 20-25°C 28-35°C 2 5 1 3 4
Èervenec 23-28°C 30-38°C 5 5 1 3 5
Srpen 25-30°C 30-38°C 5 5 1 3 5
Záøí 20-25°C 25-30°C 5 5 1 5 5
Øíjen 16-19°C 18-23°C 5 3 3 5 3
Listopad 13-16°C 16-19°C 3 1 3 5 0
Prosinec 10-14°C 14-16°C 2 1 1 5 0

Diskussion

Diskussionsbeitrag

Datum: 28.06.2016 08:03:46; Von: uWXZ8Pt4AO6
Überschrift: TOQBzIJ7AX

Your article was <a href="http://btcpouw.com">excleelnt</a> and erudite.
Antworten

Datum: 27.06.2016 09:50:03; Von: Odb4CquwBHk
Überschrift: t6FdUJka7

Cheers pal. I do apercpiate the writing. http://uunnedix.com [url=http://udcpgm.com]udcpgm[/url] [link=http://aqytmgnde.com]aqytmgnde[/link]
Antworten

Datum: 25.12.2016 16:13:26; Von: G0Lb7loxK
Überschrift: Re: t6FdUJka7

It's a real plarsuee to find someone who can think like that
Antworten

Datum: 26.06.2016 09:51:56; Von: raui6rWM
Überschrift: dUnSzqPA

Always a good job right here. Keep rolling on <a href="http://ktpvnjv.com">thohrgu.</a>
Antworten

Datum: 25.12.2016 15:16:27; Von: RBjCvhDsIM
Überschrift: Re: dUnSzqPA

Your post has lietfd the level of debate
Antworten

Teilen Sie uns mit


Kontakt

Rancho Rio Ebro
Fishing Paradise SLU
Praje Aubera S/N
50170 Mequinenza - (Zaragoza)
Tel: 0034 974 345 270
Tel2: 0034 618 772 799

News per E-Mail

Geben Sie ihre E-Mail ein und Sie werden über Neuigkeiten informiert

Home-page | Kontaktieren Sie uns | Wegweiser |